August 2016

Landesgartenschau 2018 in Würzburg

Liebe Vorsitzende der Gartenbauvereine,

im Jahr 2018 wird zum zweiten Mal die Landesgartenschau in Würzburg stattfinden. Das ist eine wunderbare Gelegenheit für die Organisation der Gartenbauvereine, sich dort einzubringen und zu präsentieren.

Der Landkreis und die Stadt Würzburg planen voraussichtlich einen gemeinsamen Ausstellungsbeitrag, nämlich einen Pavillon mit Außengelände. Diesen gilt es über die gesamte Ausstellungszeit mit Leben zu erfüllen. Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege und der Bezirksverband Unterfranken möchten diesen Stand ebenfalls zeitweise betreuen.

Nach meinen Vorstellungen soll der Außenbereich unter dem Motto „Gesundheit im Garten“ stehen. Mittelpunkt bildet der Anbau von Gemüse und Kräutern im barrierefreien Hochbeet. Moderne Bewässerungstechniken und ergonomische Gartengeräte ergänzen den Ausstellungsbeitrag. Haben Sie dazu eventuell Vorschläge?

Außerdem haben Sie vom 12. April bis 7. Oktober 2018 die Möglichkeit, sich selbst an der Ausstellung zu beteiligen. Erleben Sie hautnah den Kontakt mit den Gartenbesuchern aus aller Welt und präsentieren Sie dort Ihren Gartenbauverein. Der Landkreis und die Stadt Würzburg stellen die Plattform zur Verfügung und Sie gestalten Ihren Auftritt nach Ihren Vorstellungen, natürlich nur zeitweise und im Rahmen Ihrer Möglichkeiten.

Wir würden uns sehr über Ihre Beteiligung freuen. Wenn Sie an einer ernsthaften Zusammenarbeit interessiert sind, geben Sie uns bitte bis Anfang November 2016 Bescheid. Der Beirat des Kreisverbandes Würzburg wird im November über das Thema „Landesgartenschau Würzburg“ diskutieren. Im nächsten Jahr wird dann mit den interessierten Gartenbauvereinen ein Zeitplan für die Ausstellungsbeiträge erstellt.

Günter Gerner